Shop Club Salons

Extensions Day! Endlich die eigenen Great Lengths im Haar!

Der 05. Dezember ist mein großer Tag. Ich habe einen Termin im Great Lengths Headquater im steirischen St.Stefan: endlich, endlich, endlich werden mir Extensions gemacht. Mein Wunsch: in erster Linie Farbvielfalt, um meine Kupfermähne wieder neu zu „erleuchten“, der Frisur mehr Ausdruck zu verleihen. Da mein Haar durch jahrelange Zucht über-schulter-lang ist, (übrigens eine fast perfekte Ausgangslage für Extensions) wird die Grundlänge nicht verändert.

Wir entscheiden uns für 30cm (12 inch). Wir, das sind ich und Matthias, ein Great Lengths Trainer und Fachmann für die Umsetzung von Tomorrows Looks … wow!
Nachdem wir uns über Farbauswahl und Länge schnell einig sind, werden die Strähnen geholt und ich darf sie vorab anfassen. Ich bin entzückt! Diese Farben, diese Qualität. Zu meiner besonderen Freude sind auch ein paar Pastell Peach Strähnen dabei, die mich an Sommer, Strand und Sonnenschein erinnern … genau richtig bei dem trüben Wetter! Jetzt kann’s gar nicht schnell genug gehen.
Matthias macht sich ans Werk und fertigt aus der getroffenen Strähnenwahl Strähnen in hellen und dunkleren Kupfertönen und ich darf ihm genau auf die Finger schauen: ich bin überrascht wie superflach die Bondings sind.

Während ich warte, beobachte ich, wie eine junge Frau gerade superlange, pechschwarze Extensions gemacht bekommt. Mann, sieht das toll aus, hätte ich mich vielleicht auch gleich für die längere Variante entscheiden sollen…? Die GL Trainerin verwendet die Multisonic Technik – ruck zuck geht das – und fünf Strähnen sind gleichzeitig befestigt – Faszinierend!
Bei mir werden insgesamt 60 Strähnen reingemacht, das ist keine komplette Verdichtung, deshalb werden die Bondings auch nicht im „Fünfertakt“ sondern einzeln ins Haar gearbeitet.
Zur genauen Info:  Ich bekomme 25 Strähnen in Farbe 72, weitere 25 in Farbe 73 und 10 in der Farbe Pastell Peach.

Appliziert werden die Strähnen mit der Multisonic Einzelsträhnentechnik, so rasch und easy, ich merke gar nicht, dass Matthias schon mit seiner Arbeit begonnen hat. Als er mit dem Hinterkopf fertig ist, kann ich meine Neugierde nicht mehr im Zaum halten und laufe zum Spiegel. Wahnsinn! Meine Haar sehen hammermäßig gut aus! Wie von Zauberhand und ohne schädliches Färben hab ich eine tolle Farbvielfalt im Haar, die supernatürlich aussieht, vom Volumen ganz zu schweigen.
Am liebsten würde ich gleich so nach Hause gehen, aber ich bin noch nicht fertig. An den Seiten werden noch ein paar Strähnen eingesetzt, hier sind auch meine Favorits, die Pastell Peach-farbenen dabei. In Zwischenarbeitsschritten werden die Haare immer wieder geglättet. Als alle Extensions eingearbeitet sind, geht Matthias noch mal mit der Schere dran, ein schöner Schnitt soll ja schließlich auch noch rein. Das Geräusch der Schere macht mich leicht nervös, ich heule ja immer jedem verlorenen Zentimeter nach …
Doch dann die Erlösung, ich darf nochmal zum Spiegel. So schöne Haare hatte ich echt noch nie! Fast zögerlich fasse ich mir an den Kopf: die Bondings (Verbindungsstellen) spürt man kaum, zu sehen sind sie überhaupt nicht. Meine Begeisterung kennt keine Grenzen.
Zur Feier des Tages möchte mir Trendspezialist Matthias noch einen Lockenlook verpassen. Klar, dass ich da mitmache. Er arbeitet nur mit dem Glätteisen und nach ein paar Minuten ist meine Frisur total verändert. Ich fühle mich wie Farrah Fawcett mit den weich fallenden Locken im 70ties Style. Perfekt für die Weihnachtsfeier heut Abend, jubel ich. Eingedeckt mit Shampoo, Pflege und Bürste (natürlich alles von GL) verabschiede ich mich vom tollen Team in St. Stefan.

Danke nochmal an dieser Stelle und bis bald!!

Eine Antwort to “Extensions Day! Endlich die eigenen Great Lengths im Haar!

  • Das ist ja ein superschöner Blog. Bin total begeistert und werde bestimmt öfter mal vorbeischauen.

    Ganz liebe Grüße
    Flausenfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Sicherheitsfrage* Bitte Rechnung mit den Eingabefeld lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.