Shop Club Salons

Wasser – Unser Lebenselexier

Dass Wasser nicht nur zum Waschen da ist, weiß längst jeder. Daher mein effektivster Tipp für Schönheit: Füllen Sie Ihre Zellen ausreichend  mit dem Lebenselexier.Bevor Sie die nächsten Zeilen lesen, könnten Sie schon mal ein Glas Wasser bestellen. Damit liest es sich auch leichter. Flüssigkeit Wasser, unser Lebenselexiermacht nicht nur schön, sondern hilft auch beim Denken!  Ich empfehle, auf die Qualität der Flüssigkeit zu achten. Ich meide pures Leitungswasser. Dafür bevorzuge ich Wasser mit viel Magnesium und Calcium und Kräuter – Gewürztees wie Ingwer- oder Zitronentee. Diese Stoffe optimieren den Flow in der Zelle. Entspannte, gut regenerierte und gut versorgte Zellen lassen Sie strahlen und somit wirken Sie schöner! Planen Sie gezielt Ihre Flüssigkeitszufuhr, denn sie kann Sie sichtlich in Schwung bringen. Dabei sind alle Flüssigkeiten, die wenig Kalorien und viele Mineralstoffe liefern, willkommen.

 

IMG_6513-900x600Anbei ein Auszug aus meinen Lieblingsgetränken:
Grüntee: am besten täglich einen halben Liter. Ich fülle den Tee in eine Glasflasche, um sie beim Autofahren zu leeren. Der Tee schmeckt kalt und warm gut, darum ist es egal, ob die Flasche erst abends ausgetrunken ist.

Wasser mit frischem Limettensaft: schnell zubereitet fürs Büro, am Urlaubsort oder in jedem Restaurant zu bestellen.
Kalter Kräutertee: je nach Laune und Geschmack können Sie vor allem in Bioläden fündig werden. Achten Sie auf Minz-Tees, wenn es Ihnen immer zu warm ist,  greifen Sie zu Gewürztees, wenn Sie öfter kalte Extremitäten haben.
Alkoholfreies, kalorienreduziertes Weizenbier: nach jeder Laufrunde oder Fitness-Einheit mein Durstlöscher. Dieses Getränk liefert erstens Elektrolyte und vor allem auch Vitamin B12. Dieses hilft beim Entspannen und Regenerieren, was für ein schönes Hautbild sehr hilfreich sein kann!

Praxistipp: Ohne ein Glas geleert zu haben, wird nichts gegessen!

Was etwas nach Vorsatz klingt, kann zu einem erfolgreichen Ritual werden. Wenn Sie sich IMG_6509-900x500vornehmen, jedes Mal ein Glas zu trinken, bevor Sie etwas essen, schlagen Sie mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie kürzen stressinduziertes Essen, minimieren die Auswirkungen von Hungerattacken, die aufgrund von Flüssigkeitsmangel entstehen können, und helfen automatisch, Ihren Flüssigkeitsbedarf über den Tag verteilt zu decken! Sie können auch Stoffe in die Getränke integrieren, die Ihre Stimmung heben, Sie munterer und entspannter machen. Neben entspannendem Magnesium zählen hierzu auch Hopfen, Melisse, Lavendel und Ingwer.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühling – bleiben Sie durstig!

ANGELIKA NEUHOLD

Diätologin und Trainerin in derAngelika Neuhold, Diätologin
betrieblichen Gesundheitsförderung, u. a.
auch bei Great Lengths, Österreich

www.biolog.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Sicherheitsfrage* Bitte Rechnung mit den Eingabefeld lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.