Shop Club Salons

Gründe für eine Haarverlängerung: Misslungene Haarverlängerung, Kundin war todunglücklich!

So kam sie in einen unserer Partnersalons. Kein Wunder, bei dieser misslungenen Haarverlängerung wäre jede Frau unglücklich gewesen!

Misslungene Haarverlängerung eines anderen Anbieters

Unser Partnersalon Hair & Style Altbach nahm sich ihrer an und das Ergebnis spricht Bände … Als Erstes wurden ihre alten Extensions, deren Verbindungen, sogenannte Shrinkies, viel zu dick und zu lang waren, in langem und hartem Kampf entfernt und es brauchte einige gründliche Haarwäschen, um die Rückstände zu beseitigen.

Qualitativ wenig hochwertige Strähne

„Unglaublich was es alles für Verbindungen gibt auf dem Markt!“, kommentiert Nicole Lengle.

Entfernung der misslungenen Haarverlängerung
Anschließend wurden 125 Echthaarsträhnen in der Länge 35 cm und der Farbe 03 mittels Ultraschallsystem und der Hollywood Technik von Great Lengths einfach und schonend eingearbeitet. Der nachfolgende Anpassungsschnitt ließ die neue Haarpracht natürlich wirken. Das Styling mit dem Miracurl – The Perfect Curling Machine, gab der Haarverlängerung den letzten Schliff und setzte das Ergebnis einfach wunderbar und perfekt in Szene. Die Kundin war mehr als zufrieden und hatte wieder ein  strahlendes Lächeln im Gesicht.

Locken geben der neuen Mähne den perfekten Schliff

Fazit unseres Partnersalons Hair & Style Altbach:logo

„Deshalb vertrauen auch wir dem Marktführer Great Lengths! Weil Qualität kein Luxus ist! Das Einarbeiten der Extensions, egal mit was für einer Methode, kann jeder erlernen. Das Geheimnis aber liegt in der Qualität der Haare, der richtigen Verbindungsmethode und im Anpassungsschnitt. Dieser ist das A & O bei einer professionellen Haarverlängerung oder Haarverdichtung!! Extensions für 150 Euro, die nur eingearbeitet werden und die Kundin dann zum Friseur geschickt wird, der die Haare dann anpassen und begutachten darf, bestehen meistens nur aus Kunsthaar und manchmal sogar aus Pferdehaar, was als Echthaar ausgezeichnet ist! Aus unserer Sicht, ein absolutes NoGo!! Können wir nicht nachvollziehen, wie man sowas überhaupt anbieten darf?!
Das mußte jetzt mal gesagt werden!!!!!!!!!!!!!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Sicherheitsfrage* Bitte Rechnung mit den Eingabefeld lösen: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.