SOS-Kinderdorf Stübing - Baustellenfrühstück (© Great Lengths)

Baustellenfrühstück am 11.11.2014 im SOS-Kinderdorf Stübing

Vor einem halben Jahr sind die ersten Bagger und Kräne im SOS-Kinderdorf Stübing angerollt, um das derzeit größte Bauprojekt von SOS-Kinderdorf Österreich zu starten. Und es hat sich viel getan im Kinderdorf - trotz eines verregneten Sommers.
Die beiden neuen Kinderwohngruppen „Haus Balu“ und „Haus Stübing“, sowie das FamilienRAThaus stehen kurz vor ihrer Fertigstellung und die Kinder freuen sich schon sehr auf den baldigen Einzug Anfang Dezember. Die Sanierungsarbeiten sind voll im Gang – bis Frühjahr 2016 werden noch alle Familienhäuser grunderneuert.

Frau Mag. Susanne Aldrian, Geschäftsleiterin von SOS Kinderdorf Region Süd, sprach beim Baustellenfrühstück ein erstes großes Dankeschön aus an alle jene Personen, Firmen, Freunde und finanzielle Unterstützer, die das Projekt "Stübing Neu" ermöglichen, damit 75 Kinder auch in Zukunft ein liebevolles Zuhause haben.

Seit Baubeginn im März diesen Jahres ist das Zusammenleben auf engem Raum und neben einer Großbaustelle natürlich eine sehr große Herausforderung, sowohl für die Kinder als auch für die Pädagogen. Aber das Voranschreiten der Baustelle und die Vorfreude auf das Neue machen das mehr und mehr wett.

Einem Teil der Kinder steht also ein aufregendes Weihnachten bevor, bei dem zumindest einer ihrer Wünsche in Erfüllung gegangen sein wird: der nach einem neuen geräumigen, hellen Zuhause, mit viel Gestaltungsmöglichkeiten.


Darin lässt man sich doch gerne fotografieren (© Wolfgang Hummer)

Auch Great Lengths hilft, dass viele Kinder in Stübing ein liebevolles Zuhause haben.


 MENÜ