Sport und Freizeit mit Extensions (© Great Lengths)

Sport und Freizeit mit Extensions

Kann ich mit Extensions ins Wasser gehen?
Selbstverständlich! Die Verbindungsstellen bei Extensions von Great Lengths bestehen hauptsächlich aus Keratin. Das ist ein haarähnlicher Stoff, der natürlich nicht wasserlöslich ist. Außerdem weist er eine hervorragende Festigkeit auf und das gibt zusätzlich Sicherheit.

Ich fahre im Urlaub ans Meer, worauf sollte ich achten?
Mit einer Great-Lengths-Haarverlängerung können Sie ins Meer/Salzwasser gehen, allerdings sollten Sie die Haare danach unbedingt mit Wasser ausspülen und wenn möglich antrocknen.

Kann ich das Haar beim Sport gebunden tragen?
Das Einmodulieren der Extensions erfolgt so, daß die Haare natürlich fallen. Wenn sie Ihr Haar gerne zusammenbinden, sagen Sie dies bitte Ihrem Great-Lengths Friseur - er wird Ihre Bondings gezielt einarbeiten, damit diese auch bei gebundenem Haar nicht sichtbar sind.

Wie sieht es mit Wassersport aus?
Auch wenn Sie Wassersport betreiben, können Sie ohne weiteres eine Haarverlängerung tragen.
Wichtig dabei ist, dass Sie jedes mal nach dem Sport die Haare gründlich mit Shampoo spülen, um das Chlor zu entfernen.


Schwimmen und Extensions? Kein Problem! (© Great Lengths)


Solarium - ein Problem?
Prinzipiell ist ein Solariumbesuch kein Problem. Bitte das Haar mit einem Handtuch abdecken und anschließend eine Pflegekur wie den Protector Instant Hair Spray von Great Lengths anwenden.

 MENÜ