100 % echtes Haar aus Indien (© Great Lengths)

Der Weg der Haare

Die faszinierende Reise unserer Extensions im neuen Video
Woher kommen die wertvollen Haare für unsere Extensions? Wie werden sie in Nepi bei Rom und in St. Stefan verarbeitet? Und wie kommen sie zu unseren 6.000 Partner-Salons in Deutschland, der Schweiz und Österreich? Im neuen Video über Great Lengths erfahren Sie alles über die faszinierende Reise unserer Extensions. Klicken Sie hier und tauchen Sie ein in die Welt von Great Lengths.


100 % echtes Haar aus indischen Tempeln


Unsere Rohhaare in Remi-Qualität für den deutschsprachigen Raum kommen zu 100 % aus indischen Tempeln.

Perfekte Hair Extensions sind nur mit hochwertigen Echthaar-Strähnen möglich. Great Lengths verwendet daher ausschließlich Rohhaar in höchster Qualität – mit intakter Schuppenschicht.

Europäisches Haar ist üblicherweise in nur sehr geringen Mengen verfügbar. Außerdem wurde es meist chemisch behandelt und ist daher für hochwertige Extensions nicht geeignet.

Afrikanisches oder chinesisches Haar entspricht nicht der Struktur europäischen Haares.

Indisches Haar entspricht aufgrund der gleichen genetischen Abstammung der Grundstruktur europäischen Haares am besten. Deshalb beziehen wir unser Rohhaar ausschließlich aus Indien.

Um Extensions in höchster Qualität herstellen zu können, legen wir bei Great Lengths auf zwei Merkmale des Rohhaares größten Wert:

  • Erstens muss die Schuppenschicht vollkommen intakt sein, damit die Extensions ihren vollkommen natürlichen Glanz entwickeln können.

  • Zweitens müssen die Haare in Remi-Qualität, also in die gleiche Richtung sortiert angeliefert werden, um die Schuppenschicht zu schützen und spätere Verfilzungen zu verhindern.


 MENÜ