Einer der besten steirischen Arbeitgeber heißt Great Lengths

Zeige mir, wie gut du mit deinen Mitarbeitern umgehst, und ich sage dir, was deine Kunden von dir erwarten können! Bei Great Lengths ist das wohl einiges, denn wir wurden jetzt vom Great Place to Work® Institut als einer der besten steirischen Arbeitgeber ausgezeichnet.

Das Great Place to Work® Institute ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das gemeinsam mit Firmen und Organisationen daran arbeitet, vorbildliche Arbeitsplatzkulturen zu schaffen. Durchschnittlich sind das mehr als 5.500 Unternehmen pro Jahr, die mehr als 10 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.
Im Rahmen dieser Aktivitäten führt Great Place to Work® jährlich auch Wettbewerbe durch, um die besten Arbeitgeber auszuzeichnen.


Great Place to Work (© Great Lengths)

Beim ersten Antreten gleich die Nummer 1! (© Great Lengths)

Beim ersten Antreten gleich an die Spitze
Great Lengths nahm daran 2014 erstmals teil und schaffte es auf Anhieb, in der regionalen Kategorie zu einem der besten steirischen Arbeitgeber gekürt zu werden. Dem Erfolg vorausgegangen ist eine Unternehmenskultur, die sich schon seit vielen Jahren um frauen- und familienfreundliche Arbeitsbedingungen bemüht.


Kostenloser Kindergarten, gesunde Küche und vieles mehr
So gibt es seit 2007 in der Firmenzentrale in St. Stefan einen firmeninternen Kindergarten, in dem die Kinder der MitarbeiterInnen kostenlos und professionell betreut werden. Seit 2008 läuft das Projekt „Gesunde Küche“. Hier wird das Mittagessen von einem regionalen Gasthaus zugestellt, dessen Köchin extra auf die gesunde Küche geschult wurde. Parallel dazu hielt eine Diätologin speziell für die MitarbeiterInnen eine Vortragsreihe zum Thema „Ernährung und Gesundheit in Beruf und Alltagsleben“. Seit 2013 werden mit dieser Professionistin auch ganzjährige Coachings für einzelne MitarbeiterInnen und Seminare zum Thema „Mitarbeiter-Kommunikation“ durchgeführt.
Und als 2014 der Standort erweitert wurde, war es bei Great Lengths selbstverständlich, für optimale Arbeitsbedingungen zu sorgen – natürlich in Absprache mit den betroffenen MitarbeiterInnen.

Eine schöne Überraschung und Motivation
Für Geschäftsführerin Anita Lafer kam die Auszeichnung sehr überraschend. Sie freute sich riesig darüber, dass man im Vergleich zu anderen Unternehmen offenbar recht gut liegt. Gleichzeitig löste die Teilnahme am Wettbewerb auch einen Motivationsschub aus.
Anita Lafer: „Natürlich sind wir froh, dass bei uns schon vieles sehr gut läuft. Aber wir haben jetzt auch gelernt, dass es gewisse Bereiche gibt, in denen wir uns durchaus noch verbessern können. Schon im letzten Jahr haben wir deshalb mit Seminaren nach dem Konzept der „bedürfnisorientierten Kommunikation“ begonnen, um künftig noch einfühlsamer und respektvoller miteinander umzugehen.“

Ganz persönlich:
Ihr Great Lengths-Team

Ein erfolgreiches Team, nette Menschen die vor allem eines im Auge haben: schöne Haare, wundervolle Qualität und wie machen wir unsere Kunden damit glücklich.

 MENÜ