Carmen - Endlich eine richtig professionell gemachte und perfekte Haarverlängerung ...

... davon träumt Carmen  schon lange. Bisher trägt die Assistentin der Geschäftsleitung einer Mediaagentur noch Extensions von einem anderen Anbieter, mit denen sie jedoch noch nie ganz zufrieden war. Schon seit einiger Zeit fragt sie sich, wie es wohl wäre, Echthaarsträhnen von Great Lengths zu tragen. Wir freuen uns, dass wir ihr diesen Herzenswunsch nun erfüllen konnten.

Bei einem Beratungsgespräch bei Anja Weiß Haarkonzept in Oldenburg entfernt Haarstylistin Nele Czychowski vorsichtig die alten Strähnen und für Carmen steht schnell fest, dass der noch immer anhaltende Haartrend Ombré genau das Richtige für sie ist.
Wenige Tage später werden insgesamt 25 Multisonic-Sets in den Farben 05, 07 und 08 in der Länge von 50 Zentimetern eingesetzt. Während dessen erfährt Carmen einiges über die Pflege mit den richtigen Produkten ihrer neuen Haare.
Zum Schluss bekommt Carmen von Coiffeur Cihan Kubilary noch einen modernen Schnitt verpasst und ein Profi Make-up mit dem sie noch mehr strahlt als ohnehin schon.

Fazit: eine perfekt verwandelte, glückliche Carmen mit Hingucker-Haaren, die sich schon sehr auf das Fotoshooting freut!




Das Interview mit Carmen nach dem Umstyling

Warum hast du dich für eine Haarverlängerung von Great Lengths interessiert?
// Ich trage bereits seit einiger Zeit immer eine Haarverlängerung, allerdings von einem anderen Anbieter. Mit der Haarqualität war ich nie so ganz zufrieden, daher habe ich – als sich die Chance auf das Umstyling bot – gleich zugegriffen. Ich denke auch, dass die Ultraschalltechnik besonders schonend ist, von der Qualität der Haare bin ich auf jeden Fall schon mal begeistert!

Gibt es Trends im Bereich Haare und Beauty, die du verfolgst?
// Nein, nicht viele. Mehr als auf Trends achte ich darauf, dass Farben und neue Produkte zu meinem Typ passen. Ich versuche auch immer, mich möglichst dezent zu schminken. Weniger ist da definitiv mehr! Da ich regelmäßig das Sonnenstudio besuche, bevorzuge ich eine dunkle getönte Tagescreme, die sich meiner Haut sehr gut anpasst. Meine Nägel habe ich immer lackiert,
meistens rot, das passt zu mir und zu meiner Garderobe.

Wie trägst du deine Haare am liebsten?
// Ich trage meine Haare gerne offen, ich finde, das steht mir am besten.

Was macht für dich einen perfekten Look aus?
// Hm, ich muss mich wohlfühlen. Meinen Stil würde ich als elegant-sportlich-schick beschreiben.

Wie würdest du deine Haare vor dem Umstyling beschreiben?
// Einfach nur als problematisch. Ohne Extensions sind sie dünn, kräuselig und schwierig zu frisieren.


Great Lengths Umstyling für Carmen (© Great Lengths)

Angenommen, du könntest Haare wie ein Star haben – für wen würdest du dich entscheiden?
// Da muss ich gar nicht lange nachdenken, natürlich Gisele Bündchen. Sie sieht total natürlich hübsch aus, vor allem ihre Haare finde ich toll.

Auf welche Beauty-Treatments kannst du nicht verzichten?
// Auf meine getönte Tagescreme.

Wie experimentierfreudig bist du, bezogen auf deine Haare?
// Ich bin offen für alles, nur kurzes Haar kann ich mir nicht vorstellen. Ich hatte schon immer schulterlanges Haar, vor zwei Jahren war ich mal blond, aber immer mit braunen Strähnen. Ich mag nicht nur eine einzige Haarfarbe auf dem Kopf, weil ich das langweilig finde. Der Ombré-Look passt perfekt zu mir.

Worauf hast du dich nach dem Umstyling am meisten gefreut?
// Ich habe mich riesig auf das Fotoshooting gefreut: endlich perfekte Extensions und ein Profi-Make-up mit tollen Fotos. Und ich muss sagen: Die Arbeit der beiden Friseure war grandios! Innerhalb kürzester Zeit hatte ich Hochsteck- und Langhaarfrisuren auf dem Kopf. Ich bewundere das Ergebnis sehr und hoffe, dass ich die eine oder andere Frisur auch zu Hause nachmachen kann. Ansonsten gehe ich einfach wieder in den Salon.

Interview mit Stylistin Nele Czychowsky

Beschreiben Sie in drei Worten, was den Reiz Ihres Jobs ausmacht.
// Kreativität, Wunscherfüllung und Beauty.

Worin liegen die Vorteile einer Haarverlängerung mit Great Lengths?
// Eindeutig in der Qualität und Färbung der Haare, außerdem ist das Einmodellieren der Haare mit dem Multisonic-Gerät schnell und einfach. Great Lengths bietet mir die Möglichkeit, mit Neuheiten und Trends immer am Puls der Zeit zu sein.

Was ist Carmen für ein Typ und was war Ihnen bei ihrem Umstyling wichtig?
// Carmen ist ein moderner, trendiger Typ. Es ist wichtig, dass sie mit ihrer Haarverlängerung viele Möglichkeiten zum Umstyling hat, damit sie sowohl im Job als auch privat eine perfekte Frisur hat. Da sie auch gern mal Glamouröses am Abend trägt, bietet
ihr die neue Haarlänge und -fülle viele Möglichkeiten, von hochgesteckt bis volumig-lockig.

Worauf sollte Carmen achten, um möglichst lange Freude an ihrem neuen Look zu haben?
// Wichtig ist, dass sie unsere Pflegehinweise für die Haare befolgt. Sie muss auf jeden Fall für die Great-Lengths Haarverlängerung speziell abgestimmte Produkte verwenden. Diese und die entsprechenden Bürsten sind bei uns in der
Dienstleistung einkalkuliert und werden dem Kunden mitgegeben.
Nach vier Wochen bieten wir einen Check-upTermin, um sicherzugehen, dass Carmen gut klarkommt. Ansonsten kann sie bei uns im Salon an einem Stylingevent teilnehmen, an dem sie selbst ihre Looks unter Anleitung von Profis kreiert.


Stylistin Nele Czychowsky (© Great Lengths)

Auf welche Haartrends können wir im Winter 2015/16 setzen?
// Der Trend 2015/2016 zeichnet sich durch lange Pixis aus. Damit hat frau die Möglichkeit, durch eine Verlängerung im Ponybereich mit beispielsweise GL Apps Akzente zu setzen. Trendfarben sind venezianisches Blond und Kupfer.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingslook?
// Ich liebe klare, grafische Linien und tolle Kupfertöne.

Was macht für Sie „das gewisse Etwas“ eines Looks aus und wie kann frau es erlangen?
// Das gewisse Etwas ist für jede Frau individuell, das können farbliche Akzente sein, tolle lange Haare oder einfach mal ein außergewöhnliches Accessoire. Mit der Hilfe von Great Lengths kann ich viele Träume und Wünsche unserer Kundinnen erfüllen.

 MENÜ