Bei Marie kommt Farbe ins Spiel und das Wort Verwandlung bekommt eine ganz neue Bedeutung

Marie, Stammkundin von Madlen Jüttner bei Salon Hairlich-schön in Freiberg, ist sehr veränderungsfreudig. Daher wird sie gefragt ob sie sich einer kompletten Verwandlung unterziehen möchte.
Salon Hairlich-schön ist bekannt für ausgefallene Hairstyles in vielen Farben oder mit ausgefallenen Farbverläufen.
Marie, die bisher Clip-Extensions verwendet hat, ist bereit, ihre schulterlangen blonden Haare zu opfern und sich einer kompletten Typveränderung zu unterziehen.
Madlen legt Wert darauf, die Haare nicht farbig zu bestellen, sondern mittels Färbung eigene Verläufe zu schaffen. Ausgangsbasis sind 150 Strähnen in einer Länge von 45 Zentimetern und dem hellblonden Ton Nummer 59. Stück für Stück bekommt Marie lange, dichte, blonde Haare – ihr von früheren Experimenten geschädigtes Haar gehört nun der Vergangenheit an. Im Anschluss schafft Madlen mit viel Zeit, Geduld und Fingerspitzengefühl die farbigen Übergänge. Es entsteht ein Look der Extraklasse: Der Ansatz besticht durch einen gräulichen Ton, der mit zarten Strähnen in lila Nuancen durchzogen ist und in einem breiten und satten Lila endet. Es folgen ein pinkfarbener und ein roter Abschnitt. Ein harmonisches Gesamtbild trotz der unterschiedlichen Töne und ein zufriedenes Model, das bereits jetzt verliebt in die neuen Haare ist.



Interview mit Marie

Gibt es Trends im Bereich Haare und Beauty, die du verfolgst?
// Teilweise, ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich akribisch jeden Trend in Sachen Haare und Beauty verfolge. Dennoch achte ich sehr auf die neusten Frisurentrends, es macht mir Spaß, auch einmal neue Sachen auszuprobieren, um mich von der grauen Masse abzuheben.

Wie trägst du deine Haare am liebsten?
// Am liebsten trage ich meine Haare offen, dazu kombiniere ich gerne ein cooles Cap oder ein Beanie.

Auf welche Beauty-Treatments kannst du nicht verzichten?
// Auf meine Friseurbesuche kann ich gar nicht verzichten, ansonsten habe ich keine regelmäßigen Beauty-Treatments.

Was macht für dich einen perfekten Look aus?
// Alles in allem muss der perfekte Look einfach in sich stimmig sein. Wenn man eher in die sportliche Richtung gehen will, müssen die Haare und das Make-up auch eher leger sein. Ich finde es furchtbar, wenn jemand versucht, verschiedene Stile zu vermischen.

Du scheinst sehr experimentierfreudig zu sein. Kostet dich Veränderung Mut?
// Mittlerweile bin ich ehrlich gesagt nicht mehr so experimentierfreudig, es gab schon wesentlich schlimmere Zeiten, wo ich, übertrieben gesagt, fast jede Woche eine neue Haarfarbe getragen habe. Nein, Mut hat mich die Veränderung nicht gekostet, ich habe vollstes Vertrauen in meine Friseurin,
deswegen war das kein Problem für mich.


Farbig, besonders, extravagant (© Great Lengths)

Wie würdest du deine Haare vor dem Umstyling beschreiben?
// Meine Haare waren vor dem Umstyling krass gesagt ein wüster Haufen und hatten auch durch meine vorherigen Experimente sehr gelitten.

Hast du dich bereits vorher mit dem Thema Extensions und Great Lengths beschäftigt?
// Ja, ich hatte vorher bereits viermal Extensions von Great Lengths und war bisher immer sehr zufrieden. Deswegen war ich auch überglücklich, dass ich bei dem Umstyling mitmachen durfte.

Schauen wir auf die Stars und Sternchen: Wer ist dein haariges Vorbild?
// Da muss ich passen, ich habe dahingehend kein direktes
Vorbild.

Worauf hast du dich nach dem Umstyling am meisten gefreut?
// Am meisten habe ich mich gefreut, dass ich nicht mehr diesen Aufwand habe, jeden Morgen meine Clips ins Haar machen zu müssen, und einfach unkompliziert lange Haare habe. Des Weiteren freue ich mich darauf, dass ich einfach die Frisuren machen kann, auf die ich gerade Lust habe, ohne irgendwelche Kompromisse eingehen zu müssen.

Interview mit Stylistin Madlen Jüttner

Beschreiben Sie in drei Worten, was den Reiz Ihres Jobs ausmacht.
// Verwirklichung, neue Herausforderungen und ich liebe es, die
Kunden glücklich zu machen.

Woher nehmen Sie Inspiration für diese besondere Art von Styling?
// Instagram, Facebook und natürlich schauen wir in den KlatschundTratsch-Zeitschriften nach, was die Stars zurzeit tragen.

Welche Vorteile bieten Ihnen Extensions von Great Lengths?
// In erster Linie ist die Qualität der Haare mit der von keinem
anderen Anbieter zu vergleichen, es ist zu 100 Prozent Echthaar.
Great Lengths bietet ja auch eine ganze Bandbreite an Farben an.
Wenn jedoch eine Kundin mit einem speziellen Wunsch kommt und beispielsweise etwas Farbiges in 50er-Länge möchte, dann setzen wir das natürlich auch an. Dann wird im Nachhinein mit Produkten von Sassoon gefärbt.

Worauf sollte Marie bei ihrem neuen Look achten?
// Ganz wichtig ist die regelmäßige, circa alle vier Wochen stattfindende Kontrolle, bei der sie zu uns in den Salon oder zu einem anderen Partnersalon von Great Lengths geht. Ebenfalls sind die richtigen Produkte wichtig: in ihrem Fall Farbschutzshampoo und Pflege. Abends sollte Marie einen Zopf flechten, was das Frisieren am nächsten Tag erleichtert.


Stylistin Madlen Jüttner (© Great Lengths)

Auf welche Haartrends können wir uns im Frühling 2016 freuen?
// Ombré wird weiterhin stark im Rennen bleiben, genauso wie Pastelltöne. Extrem knallige Farben werden nicht mehr so stark dominieren. Dafür werden rauchige, erdige Töne und klare Blondtöne kommen.

Was ist Marie für ein Typ und was war beim Umstyling wichtig?
// Marie kann prinzipiell alles tragen. Sie steht in der Öffentlichkeit, weshalb sich viele junge Frauen ihre Bilder ansehen und ihr bei Instagram und auch Facebook folgen. Da sie für einige Fotografen vor der Kamera steht, war für mich wichtig, dass Marie sich aus der Masse abhebt und ihr Look etwas Besonderes ist.

Was ist Ihr persönlicher Lieblingslook? Was wollten Sie schon immer einmal ausprobieren?
// Ich habe keinen direkten Lieblingslook, es muss einfach zum Typ passen. Ich probiere gerne aus und habe genauso wie meine Kolleginnen Mut zum Färben. An meinen eigenen Haaren habe ich schon einiges ausprobiert, aber das kühle Blond passt am besten zu mir.

Was macht für Sie „das gewisse Etwas“ eines Looks aus?
// Wenn der Look die Kundin zu 100 Prozent widerspiegelt, wenn es eine Haarfarbe oder Verlängerung ist, die sonst keiner so trägt oder anbietet. Jede Kundin ist etwas Besonderes und strahlt etwas aus und das sollte von Kopf bis Fuß stimmen.

 MENÜ