Für ein Umstyling muss Sarah Engels über ihren Schatten springen

Die ehemalige Kandidatin von DSDS (RTL) und Ehefrau von Piedro Lombardi war durchaus immer perfekt gestylt und auch ihre Haare waren schon immer schön, aber es fehlte bisher immer an Fülle.

Mit dem Thema Haarverlängerung war sie bis jetzt noch nie in Berührung gekommen. Auch hatte sie Sorge, wie ihr Naturhaar reagieren würde. Letztlich überwog der Wunsch nach schönem und voluminösem Haar und so ließ sie sich von Hairstylistin Anja Zurawski vom Salon Giacomo Hair & Make Up in Köln umstylen. Es wurden ihr Great Lengths Echthaarsträhnen in fünf verschieden Farbtönen mittels schonender Ultraschall-Technik einsetzen. Zudem zeigte Anja dem Teenie-Idol verschiedene Looks, mit denen die Sängerin für jeden Auftritt perfekt gestylt ist. Ein schickes Tages-Make-up darf dabei natürlich nicht fehlen. Jedenfalls kann sich das Ergebniss sehen lassen.

Und Sarah fühlt sich wunderbar mit ihren Extensions, die sich perfekt an ihr Naturhaar anpassen und ihm tolles Volumen geben.
Im Nachhinein stellte sie fest, dass ihre Sorge wegen Schäden an ihrem Eigenhaar vollkommen unbegründet waren und sich ihre Haare super anfühlen.
Für die nächsten sechs Monate wird sie jedenfalls noch sehr viel Freude an ihrer neuen Mähne haben.

Das Interview mit Sarah Engels nach dem Umstyling

Was hat dich an einem Umstyling mit Great Lengths gereizt?
// Ich habe leider von Natur aus sehr feines, dünnes Haar und je länger ich es wachsen ließ, desto mehr verlor es an Volumen. Dabei habe ich mir immer volles und kräftiges Haar gewünscht.

Wie ist deine Eigenwahrnehmung nach dem Umstyling?
// Ich fühle mich total wohl und es gibt schon ein komplett neues Gefühl, so viel Haar auf dem Kopf zu haben. Endlich stehe ich morgens auf und habe die perfekte Frisur.

Hast du dich bereits vorher mit dem Thema Extensions und Great Lengths beschäftigt?
// Ehrlich gesagt noch nicht. Ich hatte immerAngst vor so etwas, weil ich dachte, dass es den eigenen Haaren schaden würde.

Wie trägst du deine Haare am liebsten?
// Am liebsten trage ich sie offen und mit großen Wellen. Ich probiere aber auch immer gerne neue Frisuren aus.

Was würdest du Frauen raten, die Veränderungen skeptisch gegenüberstehen?
// Ich denke, dass Veränderungen total wichtig sind im Leben. So lernen wir uns als Mensch besser kennen, wissen, was und wie es uns gefällt. Manchmal stärkt so eine Veränderung auch unheimlich das Selbstbewusstsein. Man sollte also keine Angst vor Veränderungen haben.


Sarah Engels: Total glücklich mit ihrer voluminösen Traummähne (© Great Lengths)

Das Interview mit Stylistin Anja Zurawski

Was reizt dich an der Arbeit als Stylistin?
// Dass jeden Tag neue Herausforderungen auf mich warten. Außerdem freue ich mich, unsere Kunden mit neuen Stylings und Frisuren zu begeistern. Abgesehen davon faszinieren mich einfach Haare im Allgemeinen.

Worin liegen die Vorteile einer Haarverlängerung von Great Lengths?
// Besonders in der haarschonenden Methode, der Ultraschalltechnik. Auch die zuverlässige Tragedauer und die gute Haarqualität sprechen für Great Lengths.

Sarah ist ein klassisches Teenie-Idol: jung, hübsch, sportlich. Was war dir beim Umstylen für sie wichtig?
// Ich wollte Sarahs natürliche Schönheit hervorheben und ihr einen Look geben, der wandelbar und modern ist: natürliche Farben, weiche Farbverläufe – eine softe Veränderung.

Worauf sollte Sarah zukünftig achten, um sich mit ihrem neuen Look lange wohl zu fühlen?
// Die richtige Pflege ist sehr wichtig.

Wie kann frau erkennen, was wirklich zu ihr passt? Sowohl was Haare und Make-up angeht, als auch in modischer Hinsicht.
// Wer wirklich einen Look will, der passt, sollte einen Experten hinzuziehen. Denn wichtig ist, dass die Persönlichkeit, der Körperbau, Gewohnheiten, Kopfform und das individuelle Styling mit in die Beratung einbezogen werden.

Welche Trends kommen im Bereich Haare und Beauty auf uns zu?
// Bei uns im Salon werden die Trends oft durch die Stilikonen Hollywoods inspiriert. Kunden wollen aussehen wie die Stars aus Fernsehen und Zeitschriften. Besonders auffällig ist, dass der Trend zu den natürlicheren Haarfarben geht. Sehr beliebt
sind Karamell-Nuancen. Auch Long-Bobs in allen Variationen stehen 2015 hoch im Kurs. Der Fokus steht ganz klar auf Styling: Volumen, Wellen, Glätte, Bewegung und das bei allen Haarlängen. Im Make-up-Bereich wird es auch natürlicher, so sind
Pastelltöne, der Nude-Look und betonte Lippen gefragt.


Hair-Stylistin Anja Zurawski (© Great Lengths)

Updates:

 MENÜ