Sarah Engels (© Great Lengths)

Für ein Umstyling muss Sarah Engels über ihren Schatten springen

Die ehemalige Kandidatin von DSDS (RTL) und Ehefrau von Piedro Lombardi war durchaus immer perfekt gestylt und auch ihre Haare waren schon immer schön, aber es fehlte bisher immer an Fülle.

Mit dem Thema Haarverlängerung war sie bis jetzt noch nie in Berührung gekommen. Auch hatte sie Sorge, wie ihr Naturhaar reagieren würde. Letztlich überwog der Wunsch nach schönem und voluminösem Haar und so ließ sie sich von Hairstylistin Anja Zurawski vom Salon Giacomo Hair & Make Up in Köln umstylen. Es wurden ihr Great Lengths Echthaarsträhnen in fünf verschieden Farbtönen mittels schonender Ultraschall-Technik einsetzen. Zudem zeigte Anja dem Teenie-Idol verschiedene Looks, mit denen die Sängerin für jeden Auftritt perfekt gestylt ist. Ein schickes Tages-Make-up darf dabei natürlich nicht fehlen. Jedenfalls kann sich das Ergebniss sehen lassen.

Und Sarah fühlt sich wunderbar mit ihren Extensions, die sich perfekt an ihr Naturhaar anpassen und ihm tolles Volumen geben.
Im Nachhinein stellte sie fest, dass ihre Sorge wegen Schäden an ihrem Eigenhaar vollkommen unbegründet waren und sich ihre Haare super anfühlen.
Für die nächsten sechs Monate wird sie jedenfalls noch sehr viel Freude an ihrer neuen Mähne haben.

Das Interview mit Sarah Engels nach dem Umstyling

Was hat dich an einem Umstyling mit Great
Lengths gereizt?

// Ich habe leider von Natur aus sehr feines, dünnes Haar und je länger ich es wachsen ließ, desto mehr verlor es an Volumen. Dabei habe ich mir immer volles und kräftiges Haar gewünscht.
Wie ist deine Eigenwahrnehmung nach dem
Umstyling?

// Ich fühle mich total wohl und es gibt schon ein komplett neues Gefühl, so viel Haar auf dem Kopf zu haben. Endlich stehe ich morgens auf und habe die perfekte Frisur.
Hast du dich bereits vorher mit dem Thema Extensions und Great Lengths beschäftigt?
// Ehrlich gesagt noch nicht. Ich hatte immerAngst vor so etwas, weil ich dachte, dass es den eigenen Haaren schaden würde.

Wie trägst du deine Haare am liebsten?
// Am liebsten trage ich sie offen und mit großen Wellen. Ich probiere aber auch immer gerne neue Frisuren aus.
Was würdest du Frauen raten, die Veränderungen skeptisch gegenüberstehen?
// Ich denke, dass Veränderungen total wichtig sind im Leben. So lernen wir uns als Mensch besser kennen, wissen, was und wie es uns gefällt. Manchmal stärkt so eine Veränderung auch unheimlich das Selbstbewusstsein. Man sollte also keine Angst
vor Veränderungen haben.


Sarah Engels: Total glücklich mit ihrer voluminösen Traummähne (© Great Lengths)

Updates:

 MENÜ