Umstyling für DJane Carolin

Bei dem Gedanken an ein Umstyling erscheinen meist Bilder von unglücklichen Menschen mit offensichtlichen Makeln vor dem geistigen Auge. Fällt dann der Blick auf die hübsche Carolin, als sie den Salon „Haar Ramp“ in Stuttgart betritt, stellt sich unwillkürlich die Frage: Was soll da noch verbessert werden? Aber gerade diese für andere unsichtbaren Kleinigkeiten können stetig an Wohlbefinden und Selbstbewusstsein eines Menschen nagen.
Bei Carolin sorgt ihr sehr feines Haar für Frust beim täglichen Stylen. Als professionelle DJane steht die aufgeschlossene 26-Jährige regelmäßig vor Hunderten Menschen und legt Musik auf. Für diesen Job im Zentrum der Aufmerksamkeit, aber auch für ihre ganz private Zufriedenheit wünscht sie sich volles und längeres Haar, mit dem sie vielseitig und selbstsicher auftreten kann.

Umstylen, Interview mit Carolin

Was hat Sie an einem Umstyling gereizt?
// Besonders habe ich mich auf den Vorher- Nachher-Effekt einer Typveränderung gefreut. Außerdem wollte ich gerne wieder lange, natürliche Haare haben.

Ihre Umwelt nimmt die optische Veränderung bewusst wahr. Wie aber sieht Ihre Eigenwahrnehmung nach dem Umstyling aus?
// Es ist eine super Veränderung! Ich kann nun viel mehr mit meinem Look variieren. Dabei sieht das Haar so natürlich wie mein eigenes aus.

Was bedeutet das Tragen von Extensions für Ihren zukünftigen
Alltag?

// Ich bin nun flexibler in meiner Frisurengestaltung: Im Alltag
habe ich einen natürlichen Look ohne viel Aufwand und für den
Abend oder das Wochenende gelingt spielend leicht ein
edler Look.

Haben Sie sich bereits vorher mit dem Thema Extensions beschäftigt?
// Ich hatte schon Erfahrung mit GL und kam super damit zurecht. Ich bin von der Qualität und der Handhabung überzeugt.
Bei regelmäßiger Kontrolle ist ein maximaler Trage-Komfort gewährleistet und das ist das Wichtigste.


Carolin nach dem Umstyling (© Great Lengths)
 

Was würden Sie Frauen raten, die großen Veränderungen skeptisch gegenüberstehen?
// Veränderungen gibt es nur mit ein bisschen Mut und Risikobereitschaft. Aber es lohnt sich. Wichtig ist nur, unbedingt zu einem Experten zu gehen, da es sich bei Extensions um eine sichtbare Veränderung handelt. Aber bei professioneller Umsetzung ist alles machbar, von Verlängerungen bis zu Verdichtungen mit nur wenigen Strähnen für mehr Volumen.

Interview mit Andreas Ramp

Was reizt Sie an der Arbeit mit dem Aussehen von Menschen?
// Das Eingehen auf den Kunden, herauszufinden, was er will, und gleichzeitig das Machbare auch umsetzen zu können.

Was bedeutet für Sie in diesem Zusammenhang die Verwendung von Echthaar-Extensions?
// Extensions sind wie ein weiteres Werkzeug, ein Hilfsmittel, um einen Wunsch der Kundin zu erfüllen. Das kann Volumen sein oder der Wunsch nach Veränderung. Und dann natürlich der Klassiker: endlich seine Wunschlänge erreichen!

Worin liegen für Carolin die Vorteile einer Verlängerung von Great Lengths?
// Carolin hat sehr schöne, gepflegte Haare. Wir konnten mit Great Lengths erreichen, dass sie bis in die Spitzen füllig aussehen, und gleichzeitig die Seitenpartie zum Gesicht hin fedrig einschneiden, ohne ihre eigenen Haare zu kürzen.

Carolin ist ein eher sportlicher Typ. Was war Ihnen beim Umstylen wichtig?
// Yvonne, unsere Verantwortliche für Extensions, ist auf Carolins Wunsch eingegangen, wandelbar zu sein. Tagsüber sportlich-elegant, abends lässig oder glamourös.


Stylist Andreas Ramp (© Great Lengths)
 

Worauf sollte Carolin zukünftig achten, um sich mit ihrem neuen Look lange wohlzufühlen?
// Sie sollte regelmäßig unseren Kontrollservice nutzen: kostenlose Reinigungsschnitte sowie das Entfernen einzelner Bondings, um den Look lange perfekt tragen zu können. Des Weiteren ist die Pflege zu Hause das A und O.

Wie kann frau erkennen, was wirklich zu ihr passt? Sowohl was Haare und Make-up angeht, als auch in modischer Hinsicht?
// Sobald man sich wohl mit dem Outfit oder der Frisur fühlt, passen diese auch zu einem. Natürlich sind das geschulte Auge und die Typberatung des Stylisten hilfreich, aber oft nur unterstützend.

 MENÜ