Das Interview mit der Stylistin

Was reizt Sie an der Arbeit mit dem Aussehen von Menschen?
// Grundsätzlich das Zusammenspiel von optischen Aspekten und einem guten Lebensgefühl, da das Haar Ausdruck der Persönlichkeit ist.

Was bedeutet für Sie in diesem Zusammenhang die Verwendung von Echthaar-Extensions?
// Damit sind fast keine Grenzen mehr gesetzt, um das gute Lebensgefühl herzustellen. Ich habe mehr Instrumente, um das Ziel zu erreichen. Für mich sind sie unerlässlich.

Worin liegen für Julia die Vorteile einer Verlängerung von
Great Lengths?

// Darin, dass sie nicht ewig warten muss. Sie erhält sofort das Bild und das Lebensgefühl, das sie für sich als erstrebenswert sieht.

Julia ist ein eher zierlicher, mädchenhafter Typ. Was war Ihnen beim Umstylen wichtig?
// Ich habe Vorhandenes hervorgehoben und nicht maskenhaft eine andere Richtung eingeschlagen. Zu ihr gehören eben auch schöne, lange, mädchenhafte Haare.

Worauf sollte Julia zukünftig achten, um sich mit ihrem neuen Look lange wohl zu fühlen?
// Echthaar muss entsprechend gepflegt werden. Wichtig sind vor allem die regelmäßigen Servicetermine. Viel mehr ist es nicht

Wie kann frau erkennen, was wirklich zu ihr passt? Sowohl was Haare und Make-up angeht als auch in modischer Hinsicht?
// Ich finde, dass man es auf Fotos schöner als vor dem Spiegel erkennen kann. Auf dem Foto sieht man sich als Ganzes, aus einer anderen Perspektive, und schaut nicht nur auf eine Stelle.

Das Umstyling von Julia >>


Stylistin Christina Metou (© Great Lengths)

 MENÜ